Am 06.06.2024, gegen 08:00 Uhr lenkte ein 50-jähriger Österreicher ein Sattelkraftfahrzeug von der Umfahrung Bruckhäusl in Richtung Autobahnzubringer Inntalautobahn (A12). Im Bereich der A12 führte er einen Fahrstreifenwechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen durch. Während des Wechselns kam es zu einer Kollision zwischen dem Sattelkraftfahrzeug und einem von einem 56-jährigen Österreicher gelenkten Pkw. Durch den Aufprall wurde der Pkw gegen die Leitschiene geschleudert und kam am Pannenstreifen zum Stillstand. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der 56-Jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert.

Text: LPD Tirol