T / SZ | Tödlicher Motorradunfall auf B181 in Wiesing

Am 08.07.2018 um 12.45 Uhr wollte ein deutscher Motorradfahrer (59) in Wiesing von der Dorfstraße kommend nach links auf die B 181 einfahren. Nachdem er zunächst an der Kreuzung angehalten hatte, fuhr er plötzlich trotz Querverkehrs in die Kreuzung ein, wo das Motorrad gegen einen in der Kolonne in Richtung Norden fahrenden PKW stieß. Der Lenker des PKWs, ebenfalls ein deutscher Staatsbürger (55), leitete eine Vollbremsung ein und versuchte noch, nach rechts auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer stürzte vom Motorrad und kam auf der Straße zu liegen. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Mann in das BKH Schwaz gebracht, wo er aber aufgrund der schweren Verletzungen verstarb.

Text: LPD Tirol
Bilder: Mehr Fotos auf Zillertalfoto.at - Danke!