T / KU | Brandereignis bei E-Bike Händler in Wörgl

Am 6.7.2018 gegen 19.30 Uhr brach im Büro einer Firma in Wörgl ein Brand aus, der von der Frau des Geschäftsführers bemerkt und von ihrem Mann und der Feuerwehr Wörgl sofort gelöscht werden konnte.

Auf Grund des vorliegenden Erhebungsergebnisses werden gebrauchte Akkus für E Bikes als Brandursache angenommen. Es wurden keine Personen verletzt, die Höhe des entstanden Sachschadens ist dzt unbekannt.
Im Einsatz waren 35 Mann der Feuerwehr Wörgl.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl

Text: LPD-Tirol