T / KU | Auffindung einer Indoor-Plantage im Bezirk Kufstein

Ein 22-jähriger Serbe und ein 19-jährigen Österreicher mieteten sich Mitte Jänner in einer Wohnung im Bezirk Kufstein ein.

Nachdem aus der Wohnung starker Cannabisgeruch drang, erhielt die Polizei einen Hinweis, woraufhin die Beamten am 26.3.2018 zur Wohnung fuhren und die beiden Männer, als sie gerade mit einem Pkw von der Wohnung weg fuhren, anhielten. Im Fahrzeug fanden die Polizisten eine geringe Menge Cannabis. Bei einer freiwilligen Nachschau in der angemieteten Wohnung, konnten zwei professionell angelegte Cannabis- Indooranlagen mit 64 Cannabispflanzen, die in voller Blüte standen, aufgefunden und folglich sichergestellt werden. Nach Aussage der beiden Beschuldigten, hatten sie die Wohnung nur zum Zwecke des Anbaus der Pflanzen angemietet. Die beiden Männer werden angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein

Text: LPD-Tirol