T / SZ | Schwerer Arbeitsunfall in Fügen

Ein 47-jähriger Österreicher war am 20. März 2018 gegen 13:35 Uhr auf einem Firmengelände in Fügen mit Ladearbeiten bei seinem LKW beschäftig. Beim Festzurren des Spanngurtes rutschte der Mann ab und stürzte ca. 1,40 m auf den Asphaltboden. Der Mann erlitt dadurch schwere Verletzungen im Bereich des Oberschenkels/Beckens und wurde mit dem NAH in die Klinik Innsbruck einliefert.

Text: LPD Tirol