T / KU | Leitersturz bei Gartenarbeiten endet tödlich – Kufstein

Am 10.03.2018 gegen 09:00 Uhr führte ein 68-jähriger Mann (aus dem Bezirk Kufstein, Österreicher) in Mitterndorf im Garten einer Wohnhausanlage Baumschnittarbeiten durch.

Deshalb hielt sich der Mann auf einer 1,66 m hohen Aluminiumleiter, welche an einen Weidenbaum/-Strauch angelehnt war, auf. Aus unbekannter Ursache stürzte der Mann von der Leiter und in den unmittelbar hinter dem Weidenstrauch befindlichen, 1,50 m tiefen, betonierten Kellerabgang (Gesamtsturzhöhe ca. 3,0 m) und blieb dort verletzt liegen. Der anwesende 5-jährige Enkel holte sofort seine Oma, welche ihren Ehemann im Kellerabgang noch atmend antraf. Die verständigte Rettung brachte den Verletzten in das BKH Kufstein, wo der Mann nachmittags seinen schweren Verletzungen erlag.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kufstein

Text: LPD-Tirol