T / KU | Körperverletzung in Kirchbichl

Am 04.02.2018, gegen 02.55 Uhr bedrohte ein 17-jähriger Tiroler nach einer verbalen Auseinandersetzung seinen 22-jährigen Kontrahenten (ebenfalls aus Tirol) mit einem Klappmesser. Dazu ging der 17-Jährige mit erhobenem Messer auf den 22-Jährigen zu und wollte offensichtlich auf diesen einstechen. Als sich die 26-jährige Begleiterin des Bedrohten dazwischen stellte, warf der 17-Jährige das Messer weg und trat mit den Füßen gegen die Beine der Frau. In weiterer Folge schlug der Angreifer mit einem Schlüsselbund in der Faust gegen das Gesicht des 22-Jährigen und flüchtete. Die beiden Opfer wurden durch die Attacken unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Kufstein gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wörgl

Text: LPD-Tirol