T / I | Abgängige Person in Innsbruck tot auf Baustelle endeckt – Update!

Seit dem 4. Dezember 2017, gegen 21:00 Uhr ist ein 85-jähriger Österreicher abgängig. Der Mann wurde zuletzt in der Kaufmannstraße in Innsbruck gesehen. Ein Unfall wird befürchtet. Die Angehörigen ersuchen um Veröffentlichung der angefügten Fotos in den Medien. Um zweckdienliche Hinweise an die PI Innsbruck Pradl wird gebeten.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck Pradl

 

Update: Am 8.12.2017 in den frühen Morgenstunden wurde auf einer Baustelle in Innsbruck eine tote männliche Person aufgefunden. Dabei handelt es sich um jenen 85-jährigen Österreicher, der in der Presseaussendung vom 7.12.2017, Teil 5, Pkt. 6 als abgängig gemeldet wurde. Es kann derzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit von einem Unfallgeschehen ausgegangen werden. Hinweise auf Fremdverschulden konnten keine gefunden werden. Seitens der Polizei sind noch Ermittlungen im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: LKA Tirol