T / SZ | Alkolenker zieht Spur der Verwüstung und beschädigt 6 Fahrzeuge – Mayrhofen

Am 11.11.2017, gegen 23.55 Uhr lenkte ein 21-jähriger Österreicher einen PKW auf der Zillertal Bundesstraße taleinwärts. In Mayrhofen kam der Lenker linksseitig von der Fahrbahn ab und fuhr entgegen der zulässigen Fahrtrichtung in eine Gemeindestraße ein. Im Zuge dessen kollidierte der Lenker mit seinem Fahrzeug mit mehreren vor einem dort befindlichen Autohaus auf einem Parkplatz abgestellten Autos. Durch den Unfall wurden fünf Fahrzeuge des Autohauses sowie das Unfallfahrzeug selbst stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Ein mit dem Unfalllenker durchgeführter Alkotest ergab einen Messwert von 0,95 mg/l Atemluft. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Die genaue Schadenshöhe kann derzeit noch nicht angegeben werden.

Text: LPD Tirol
Bilder: Mehr Fotos auf Zillertalfoto.at - Danke!

Video: