T / KU | Verkehrsunfall auf der A12 bei Wörgl WEST

Am 15. Mai 2017, gegen 14:40 Uhr geriet ein 51-jähriger Rumäne auf der Inntalautobahn Fahrtrichtung Kufstein, kurz vor der Ausfahrt Wörgl West mit einem Sattelkraftfahrzeug aus unbekannter Ursache über den linken Fahrbahnrand und touchierte auf einer Länge von ca. 50 Metern die Leitschiene.

Nach mehreren hundert Metern konnte der Lenker das Fahrzeug am Verzögerungsstreifen zum Stillstand bringen. Der Lkw wurde schwer beschädigt. Die Bergung des Fahrzeuges dauerte bis ca. 17:00 Uhr.
Drei Pkw fuhren über Fahrzeugteile des Lkw wodurch die Pkw beschädigt wurden.
Bearbeitende Dienststelle: API Wiesing

Text: LPD-Tirol

Video: