T / KU | Breitenbacher Feuerwehr beseitigt Ölspur auf der L211

Breitenbach am Inn – Die Feuerwehr Breitenbach wurde am 01. April 2017 gegen 22:00 Uhr zu einer Ölspur auf die L211 alarmiert.

Die Florianijünger rückten mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen zum Einsatzort aus. Dort wurde eine mehrere hundert Meter lange Ölspur vorgefunden werden. Die Kameraden trugen Bindemittel auf. Eine Ursache konnte nicht ermittelt werden.

Text: einsatzfoto.at