T / IL | Sucheinsatz mit Polizeihubschrauber & Grubenwehr TIROL in Vals

In den Abendstunden des 1. Oktober 2016 wurden die Kumpel der Grubenwehr TIROL gemeinsam mit der Bergrettung St. Jodok zu einer Suchaktion in Vals alarmiert. Zwei abgängige Kinder lösten diesen Einsatz aus, da sie nicht wie vereinbart zurück waren. Da es im Suchgebiet ein stillgelegtes Bergwerk gab, wurden seitens der Leitstelle Tirol die Spezialisten für Unter Tage mitalarmiert. Um von Schwaz aus (die Grubenwehr Tirol ist beim Silberbergwerk stationiert) schneller am Einsatzort zu sein wurden mehrere Grubenwehr Mitglieder, darunter der Grubenwehrnotarzt mit dem Polizeihubschrauber über den Hubschrauberlandeplatz der Feuerwehr Schwaz aufgenommen und ins Einsatzgebiet geflogen. Weitere Mitglieder der Grubenwehr Tirol waren mit dem Einsatzfahrzeug und der Gesamten Ausrüstung ebenfalls am Weg.
Kurz nach dem Eintreffen der ersten Einsatzkräfte im Suchgebiet wurden die Kinder wohlauf aufgefunden.

Für Einsätze unter Tage steht im „Grubenwehr Sektor VI – Tirol Vorarlberg“ die Grubenwehr Silberberg Tirol jederzeit zur Verfügung. Bestens ausgestattet für Einsätze unter Tage konnte die Grubenwehr Tirol erst im Sommer 2015 das 1 Grubenwehr-Fahrzeug Österreichs in Dienst stellen: Hier Bilder der Fahrzeugweihe!
Alle Berichte über die Grubenwehr TIROl auf einsatzfoto.at finden Sie HIER!

Text: einsatzfoto.at
Bilder: einsatzfoto.at | Grubenwehr TIROL - Danke!