T / KU | Brand einer Gartenhütte in Söll

Am 23.11.2015, gegen 19.20 Uhr, brach in einem unbewohnten Gartenhaus in Söll aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Beim Eintreffen der verständigten Freiwilligen Feuerwehr Söll stand das Gartenhaus bereits in Vollbrand, wobei das Feuer von den mit 5 Fahrzeugen zum Brandort ausgerückten 40 Feuerwehrmännern in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden konnte. Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt, Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Die genaue Brandursache wird am 24.11.2015 Gegenstand weiterer Erhebungen durch die Brandermittler der Polizei sein.

Bearbeitende Dienststelle: PI Söll

Text: LPD-Tirol
Bilder: Feuerwehr Söll - Danke!