T / KU | Unfall mit eingeklemmter Person im Gemeindegebiet von Söll


Am 21.09.2015, um 10.19 Uhr, lenkte ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Kufstein einen sogenannten „Hoftraktor“ auf einer Gemeindestraße in Söll/Bocking, talwärts. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker mit dem Traktor in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und kam nach ca. 10 Metern zum Stillstand. Durch das Touchieren wurde der rechte Vorderreifen weggerissen und die rechte Fahrzeugseite beschädigt. Im Zuge des Unfallgeschehens wurde der rechte Fuß des Lenkers eingeklemmt und schwer verletzt. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr unter Einsatz der Bergeschere den Fuß befreien konnte wurde der Mann durch die alarmierten Rettungskräfte vor Ort erstversorgt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Söll

Text: LPD-Tirol

Bilder: Feuerwehr Söll – DANKE!