Schwer alkoholisierte LKW Lenker aus dem Verkehr gezogen – Kundl

Bei Schwerverkehrskontrollen auf der Kontrollstelle Kundl wurden am vergangenen Wochenende zwei schwer alkoholisierte LKW-Lenker aus dem Verkehr gezogen.
Am 02.11.2013, gegen 17:00 Uhr, wurde bei einem 53-jährigen tschechischen Lenker eines LKW-Zuges eine Alkoholisierung von über 2 Promille festgestellt.
Am 04.11.2013, gegen 04:00 Uhr, wurde bei einem 61-jährigen bulgarischen Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges eine Alkoholisierung von über 1,3 Promille festgestellt.
Den Lenkern wurden die Führerscheine an Ort und Stelle abgenommen. Außerdem mussten sie Sicherheitsleistungen erlegen. (LPD-Tirol)